Menschen aus Franken u.Bayern um 1330

" arm - und - reich "


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

         

Alles was aktuell passiert, geplant wird, demnächst stattfindet und uns wichtig erscheint mitgeteilt zu werden

 

 

                                           Willkommen im Jahr 2019!

 

                                                                  Mai:

 

und da ist er - der Mai! Gleich am ersten Tag des Monats haben wir einen sehr schönen, neuen Markt in München-Bogenhausen besucht. Klein aber dennoch lohnenswert. Gute Kombi aus Händlern, Musi, Show und einigen Lagern. Wir hatten Spaß und wenn der Markt nächstes Jahr wieder stattfindet kommen wir gerne wieder.

Und jetzt gehts ans packen und verladen für Seukendorf. Ein für uns neuer Markt auf dem Lagern und sehr sehr gespannt sind.     

 

                                                                                                                         kleine Pause beim Bernsteindealer

                                                                                                                         unseres Vertrauens Min Hort (Paul)

 

 

  Gesine und Franzl am Metstand

 

Der Markt in Seukendorf ist vorbei. Ein netter kleiner familienfreundlicher Markt. Gute Händermischung, nette Nachbarn, passende Unterhaltung - paßt. Wetter war leider sehr gemischt - aber immerhin Nachmittags sonnig und wir konnten trocken! abbauen. Es waren 2 schöne Tage und wir kommen gerne im nächsten Jahr wieder.

 

Die abgespeckte Packversion hat sich bewehrt. Da wir eh kaum oder gar nicht mehr kochen brauchen, da wir voll verköstigt werden, wird es wohl noch weniger an Material werden. Hat was, da man auch weniger packen muß.

 

Weiter gehts Ende des Monats. Da haben wir die Auswahl zwischen mehreren Märkten. Mal schauen.....                                                                            

 

                                                                  April:

 

so langsam nähert sich die erste "richtige" Veranstaltung: der mittelalterliche Flohmarkt in Vaterstetten! Michl wie immer am Grill, Gesine ist mit 3 Vögeln dabei. Kaspar und Nubsie bleiben daheim - sie sind in der Familienphase und brüten.

Wir sind gespannt wen wir alles dort treffen werden - von sehr vielen Mittelalterleuten haben wir schon sehr lange nix mehr gehört oder gesehen. Tja - halt Winterruhepause.

 

Der Eröffnungsmarkt in Vaterstetten war mal wieder super! Tolles Wetter, gute Orga, super Händler (auch wenn wir davon eigentlich kaum etwas mitbekommen haben...), offene und nette Besucher - der Tag war sehr anstrengend aber auch sehr schön.

 

Jetzt müssen wir erstmal die Ostertage hinter uns bringen und dann kommt auch der erste Besuchermarkt in Oberperge im Ösiland. Wir sind gespannt.

Hat sich gelohnt der Besuch in Obernberg. Klein aber sehr stimmig gemacht. Die Händler sowie das Unterhaltungsprogramm top. Die Lage: sehr schön. Wir kommen im nächsten Jahr gern wieder - evtl. auch als Lager.

 

   Tanzvorführung zum Mitmachen  Kleine Pause für Gesine

 

 

                                                                         März:

 

so langsam sind fast alle Verträge da - und so voll war unser Terminkalender noch nie.....

Wir sind immer noch am zuhausewerkeln. Aber so langsam müssen wir mal einen Blick auf die Lagersachen werfen. Ist zwar alles korrekt verräumt worden im Dezember aber es gibt ja doch immer das eine oder andere was noch gemacht werden muß.

 

                                                      Februar:

 

noch immer in Sachen Mittelalter nicht viel los. Ein bißchen planen, ein paar Ideen auf die Durchführbarkeit prüfen...... etc. etc.

Eigentlich ist es aber ok. sich mal um andere Dinge zu kümmern wie z.B. die Wohnung, der Planung wie dies Jahr die Dachterrasse ausschauen soll...... gibt immer was.

 

                                                               Januar: 

 

Silvester gut überstanden, die Piepse auch.

Die Planungen für 2019 sind in Bezug auf Lager eigentlich durch. Obwohl immer noch Anfragen kommen........Im Bereich Besucher ist natürlich noch vieles offen und machbar. Evtl. wirds nun doch ein neues Zelt geben. Aber wir werden trotzdem "abrüsten" - also was das Ausmaß dessen betrifft was mit muß.  Und da wir ab August wahrscheinlich zu Dritt sein werden wird das sicher eine Herausforderung. Und natürlich muß wie immer das eine oder andere erneuert, ausgebessert oder ersetzt werden.  

So - jetzt ist der Kalender echt voll. Eigentlich wollten wir ja "weniger" machen.....hahahaha